Rocken und Rollen am 06.08.2016 in Königs Wusterhausen

    Bewertung (i)
"Rocken und Rollen"

rate rate rate rate rate

von 20 Stimmen!

Rocken und Rollen

06.08.2016


Rocken und RollenRocken und RollenDer Verein Citypartner KW e.V. plant am Samstag, den 06.08.2016 für das Innenstadtgebiet Königs Wusterhausen eine Veranstaltung unter dem Motto „Oldtimer and RocknRoll“(Arbeitstitel).

 

 

Programm:

Programm (C) Dirk MarxProgramm (C) Dirk Marx

Eines der primären, selbstgesteckten Ziele des Vereins und seiner Mitglieder ist die Belebung der Innenstadt u.a. auch durch attraktive kulturelle Veranstaltungen, die als Magnet für die Bewohner dienen und so zu einer neuen Identifizierung mit ihrer Stadt führen sollen. Zum anderen sollen natürlich auch Touristen und Besucher aus der weiteren Umgebung durch hochkarätige Aktionen angezogen werden.

Der große Zuspruch und die Beliebtheit des alle zwei Jahre stattfindenden Schloßfestes haben uns in der Idee bestärkt, eine neue Veranstaltung ins Leben zu rufen, die sich bei gelungener Durchführung als wiederkehrende, nachhaltige Tradition etablieren ließe. Wir haben uns bewusst für den Monat August entschieden, in dieser Zeit sind Ferien und es ist uns wichtig, in dieser Zeit ein anspruchsvolles Event in die Innenstadt zu holen. Dies auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es seit längerem z.B. das Bahnhofs-oder Schleusenfest leider nicht mehr gibt.

Die Faszination für klassische Fahrzeuge aller Art und für die reizvollen 50er Jahre mit ihrem speziellen Lebensgefühl und -stil im Besonderen sind seit Jahren ein anhaltender Trend. Deshalb, möchte der Verein durch die Präsentation hochwertiger Oldtimer in Verbindung mit thematisch passender Unterhaltung ein breitgefächertes Publikum anziehen und so einen Beitrag zur positiven Außen-und Innendarstellung der Stadt leisten.
Im Vordergrund steht dabei vor allem, ein breit gefächertes Publikum( also vom Kleinkind bis zum Senioren) zu begeistern, um den Bürgern und Gästen der Stadt ein in Erinnerung bleibendes Fest zu bereiten.
Mit diesem Vorhaben möchten wir zugleich zeigen, wie bunt und vielfältig die Stadt und ihre Umgebung sind und eine Brücke zu ihren Protagonisten der Innenstadt schlagen, so dass jeder sich auf die eine oder andere Art mit dem Event identifizieren kann.

Bereits in der Planung legen wir großen Wert darauf, möglichst ausschließlich auf Ressourcen der Stadt bzw. der nahen Umgebung zurückzugreifen ( z.B. bei der Anmietung von Bühne und Technik oder beim Druck des Werbematerials) sowie alle Prozesse der finanziellen Abwicklung transparent zu gestalten. Für das anvisierte Rahmenprogramm wollen wir ortsansässige Vereine, Kinder und Jugendliche, so beispielsweise den Heimatverein, verschiedene Tanzgruppen sowie Bands gewinnen.

Wir wollen das Fest zu einem Fest für unsere Stadt machen!

Der Verein, seine Mitglieder und alle am Thema interessierten Akteure der Innenstadt werden in den kommenden Wochen und Monaten intensiv an der Umsetzung dieser Vorhaben arbeiten und dabei vor allem die Einbindung lokaler Akteure im Fokus haben, um die geplante Veranstaltung zum Erfolg zu führen.


Downloads & Verweise:
Externe Webseite Webseite des Citypartner KW e.V.



« zurück

Anzeige